Hilfsnavigation
Diese Webseite verwendet Cookies, um dem Betreiber das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, klicken Sie hier bitte auf "Nein". Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Infektionsschutzmaßnahmen

+++ KONTAKTVERBOT +++

 - Reduzieren Sie die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes auf eine absolut notwendige Personenanzahl. In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, zu anderen Personen ein Mindestabstand von 2 Metern einzuhalten.

- Für die Ostertage hatte die Landesregierung gesonderte Regelgungen für Tagesausflüge von Einheimischen festgelegt - dieser Pararaph wurde am 09.04. vom Oberverwaltungsgericht Greifswald gestrichen.

+ Der Weg zu Arbeit, zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, Teilnahme an Sitzungen, erforderlichen Termine und Prüfungen, sowie Hilfe für andere und Sport an der frischen Luft oder andere notwendige Tätigkeiten bleiben weiter möglich.

+++ EINSCHRÄNKUNGEN IM EINZELHANDEL +++

- Sämtliche Verkaufsstellen des Einzelhandels, auch Bau- und Gartenbaumärkte sind geschlossen.

+ Ein Verkauf mittels Lieferdiensten oder Abholung bleibt gestattet.
+ Geöffnet haben weiterhin: Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol-    und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Zeitungsverkauf, Tierbedarfsmärkte und Blumenläden.
+ Der Großhandel ist von der Schließung nicht betroffen.

Wer darf öffnen - hier finden Sie die Übersicht.

+++ EINSCHRÄNKUNGEN BEI DIENSTLEISTUNGEN +++

- Betriebe im Bereich der Körperpflege wie Friseure, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Fußpflege, Logopäden, Nagelstudios, Sonnenstudios, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe sind geschlossen.

+ Erlaubt sind medizinisch notwendige Behandlungen.
+Andere Dienstleistungs-, Handwerksbetriebe, sowie Handwerksbetriebe mit angeschlossenem Verkauf bleiben geöffnet.
+ Das Sonntagsverkaufsverbot ist aufgehoben.

Wer darf öffnen - hier finden Sie die Übersicht.

+++ EINSCHRÄNKUNGEN IN DER GASTRONOMIE +++

- Gaststätten sind für den Publikumsverkehr geschlossen.

+ Erlaubt sind Speisen und Getränke im Rahmen eines Außerhausverkaufs für den täglichen Bedarf nach telefonischer oder elektronischer Bestellung erbringen.
+ Das gilt ebenfalls für gastronomische Lieferdienste.

+++ VERBOT VON ZUSAMMENKÜNFTEN +++

- Zusammenkünfte in öffentlichen Einrichtungen, die Wahrnehmung von Angeboten der Volkshochschulen, Musikschule, sowie Treffen jedweder Glaubensgemeinschaften sind untersagt.

+ Unaufschiebbare Zusammenkünfte, wie Trauungen und Beisetzungen, sind im engsten Familienkreis unter Beachtung der Hygienevorschriften des Robert-Koch-Instituts und Einhaltung eines Mindestabstands von 2 Metern zulässig.

+++ WEITERE SCHLIEßUNGEN UND MAßNAHMEN +++

- Schulen und Kindertagesstätten, weitere Kindertagespflegeeinrichtungen

- Spielplätze in der Stadt und im Amtsbereich

- Ort- und Gemeindezentren
- Sporthallen und Sportstätten
- Krummes Haus
- Freizeittreff
- Jugendclub Domizil
- Reformierte Kirche


Zudem ist die Beherbergung von Touristen untersagt, ebenso gelten Einschränkungen bei Reisen aus privatem Anlass. Touristische Reisen nach Mecklenburg-Vorpommern sind untersagt. Ebenso untersagt sind Reisebusreisen, Reisen mit Wohnmobilen und Campinganhängern.

Die entsprechenden Verordnungen finden Sie hier.

09.04.2020

20:00 Uhr